DOWNLOAD
ZC DVD Creator
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten ZC DVD Creator Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
  
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
34,3 MB
Aktualisiert:
24.01.2013

ZC DVD Creator Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Die eigene DVD in wenigen Schritten erstellen.

Funktionen

User, die auf der Suche nach einer einfach zu bedienenden Anwendung zur Erzeugung individueller DVDs sind, finden mit ZC DVD Creator Platinum eine adäquate Lösung. Die Software stellt DVDs in bester Qualität her und brennt sie direkt, ohne dass diese zuerst auf der Festplatte abgespeichert werden müssen.

Ein evidenter Pluspunkt besteht in der umfassenden Kompatibilität der Software. Das Programm unterstützt eine Vielzahl an Formaten, sodass sich aus fast allen Videoquellen DVDs erstellen lassen. Auch mit der Kamera aufgenommenes Videomaterial kann direkt von der Kamera auf eine DVD übertragen werden.

Das benutzerfreundliche Interface erleichtert die Nachbearbeitung einzelner Filmausschnitte. Hierfür stehen verschiedene Tools bereit, u.a. diverse Filter, Schnittwerkzeuge und Übergangseffekte. Dank der integrierten Szenenvorschau behält der Anwender stets den Überblick über den Gesamtfilm.

Ist die Nachbearbeitung der einzelnen Videos abgeschlossen, wählt der Anwender zwischen 60 verschiedenen Hollywood-Menüvorlagen oder optional ein individuell gelayoutetes Menü, über welches später die Navigation der DVD-Funktionen erfolgt. Zusätzlich unterlegt der User sein Menü ohne großen Aufwand mit eigenen Bildern oder Musikausschnitten.

ZC DVD Creator Platinum passt die zu brennenden DVDs wahlweise an das NTSC- oder das PAL-System an. Darüber hinaus unterstützen die erstellten Disks sowohl die 16:9- als auch die standardmäßige 4:3-Darstellung. Dadurch lassen sich die Filme wirklich auf jedem Bildschirm und Fernseher betrachten.

Beim Brennvorgang setzt die Anwendung, wenn möglich, auf die leistungsfähige Engine von Nero, ansonsten verwendet sie das programminterne Brennwerkzeug. Innerhalb einer Stunde generiert die Anwendung die DVD in der höchsten Bildqualität und auf Wunsch mit einer Audiospur in Dolby Digital-Qualität.

ZC DVD Creator ist einfach zu bedienen und bietet alle wichtigen Komponenten, die der Heimanwender benötigt, um ansprechende Filme aus einzelnen Videoschnipseln auf DVD zu brennen.

Die Testversion ist beschränkt auf 3 Programmstarts.
Fazit: Mit dem ZC DVD Creator Platinum bekommt der Nutzer ein durchaus solides DVD-Erstellungstool in die Hand. Allerdings gibt es in diesem Bereich auch viele Freeware-Angebote, mit denen sich genauso gut arbeiten lassen.

Pro

  • Einfach zu bedienen
  • Unterstützt nahezu sämtliche wichtigen Formate
  • Import von Kameravideos möglich

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

  • MK • 17-12-2011
    Nur teilweise brauchbar!
    Die Bedienung und die Optik sind in Ordnung. Bei der Funktionalität endet aber die Begeisterung. Im Brenntool muss ein Fehler sein. Der fertige Film wird über keinen Player angezeigt. Der Ton ist vorhanden. Und hier setzt nun das Problem ein. Der Support dieser Firma reagiert auf keinerlei Info, egal über welchen Weg. Nach Schulnoten "verdienen" sie sich damit eine glatte Sechs. Mein Rat: Zahlt keinen Cent für dieses Programm.

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]